Spende der Nachbarschaft „Sattlerstraße“ aus Seppenrade

29 800 Euro hat die Nachbarschaft der Sattlerstraße aus Seppenrade seit 1991 aus dem Erlös ihrer beiden Stände mit selbstgemachten Köstlichkeiten, wie z. B. Aufgesetzten, Liköre und gebratenen Champignons auf dem Weihnachtsmarkt rund um die St. Dionysius-Kirche an die Kinderkrebshilfe in Münster überwiesen.

Dank des guten Wetters am ersten Adventswochenende konnte dieser stolze Betrag nun um 1500 Euro vergrößert werden, der jetzt an den Verein in Münster überwiesen wurde.