Spende der Jagdgemeinschaften Sellen – 200,00€

„Jäger helfen krebskranken Kinder“

Herzlichen Dank an die Jagdgemeinschaften Sellen 1 + 2

Spende der Fa. Würth 16-02-2017 – 5.100,00 €

Bei einer Spendenaktion im Rahmen der Powertage bei Würth, kamen in den Niederlassungen der GN Bielefeld/ Münster/ Paderborn insgesamt 5.100 € € zusammen.

Die Spende der Würth Niederlassungen kommt der Kinderkrebshilfe Münster zugute. Die Spende trägt dazu bei, weiterhin die Stellen-
finanzierung der Erzieherinnen auf den Stationen 15 und 17 zu sichern . Niederlassungsleiter, Sven Krüger, überreichte am Donnerstag, den 16.02.2017 die Spende an Anette Blomberg, stellv. Vorsitzende der Kinderkrebshilfe Münster e.V.
Der Handel mit Befestigungs- und Montagematerial ist das Kerngeschäft der Adolf Würth GmbH & Co. KG, die ihren Sitz im baden-württembergischen Künzelsau hat und in ihrer Branche marktführend ist. Der Kundenkreis des Montageprofis reicht dabei von Gewerbetreibenden aus den Bereichen Kfz-Handwerk, dem holz- und metallverarbeitenden Handwerk und Baubetrieben bis hin zu Industrieunternehmen.
Die Wünsche der Kunden als kompetenter Ansprechpartner zu erfüllen, ist das Ziel der über 420 Verkaufsniederlassungen in Deutschland. Handwerker und Gewerbetreibende decken hier ihren Sofort-Bedarf in unmittelbarer Nähe und wählen aus einer Vielfalt an Produkten: Das Portfolio umfasst eine Auswahl aus den Bereichen Holz, Bau, Metall, Elektro, Sanitär, Kfz, dem Nutzfahrzeug- wie auch dem Landwirtschaftsbereich. Arbeitsschutz und Berufsbekleidung bilden innerhalb des Sortiments einen weiteren Schwerpunkt.

Spende des Blasorchesters Metelen – 1.650,00 €

Anfang Februar haben Musiker des Blasorchesters Metelen einen Scheck in Höhe von 1.650,00 € an die Kinderkrebshilfe Münster überreicht. Diese stolze Summe wurde beim Adventskonzert von den Zuschauern gespendet. Herr Gebker, Schriftführer der Kinderkrebshilfe, nahm die Spende dankend entgegen. Allen Spendern möchten wir an dieser Stelle nochmals ganz herzlich danken.

Unser Dank an das Blasorchesters Metelen für die langjährige Treue und die tollen Spenden.

Laufend Leiden lindern am 21.12.2016 – 1.000,- €

Am 21.12.16 war es soweit. Wir durften den stolzen Spendenscheck in Höhe von 1000 € an die Kinderkrebshilfe Münster e.V. übergeben. Im UKM auf der Kinderonkologie haben uns die stellvertretenden Vorsitzenden und langjährigen Mitglieder Anette und Manfred Blomberg in Empfang genommen. Wir haben im Gespräch erläutert, wie sich sich unsere Gruppe gestaltet und wie die Spende zusammen gekommen ist. Wir waren auch auf der Station selbst mit ihren 20 Betten und haben uns einen Eindruck davon verschaffen können, wo die Spendengelder hinfließen. Und eins ist sicher: Hier wird das Geld gebraucht und im Sinne der Kinder eingesetzt. Stolz berichtet Frau Blomberg, dass die Kinderkrebshilfe Münster e.V. die Anschaffung eines Gerätes zur Zellherstellung unterstützt hat, welches in der Therapie zur Krebsbekämpfung eingesetzt werden kann. Dabei werden den Patienten Blutzellen entnommen, die so verändert werden, dass sie Krebszellen erkennen und vernichten können. Ebenso bemerkenswert ist, dass der Verein u.a. ein Team von 10 Personen (Kunst-, Musiktherapeuten, Dipl. Psychologin, Erzieherinnen, Sozialpädagogin, Sportwissenschaftlerin und Jahrespraktikanten) beschäftigt, das sich ausschließlich um das Wohl und den psychosozialen Aufbau der kleinen Patienten kümmert. In dem Zusammenhang wird auch ein jährliches Wassersportcamp vom Verein finanziell unterstützt. An einem Wochenende am Veluwemeer können Kinder und Jugendliche nach einer Krebserkrankung ihre Sorgen vergessen und nicht nur sportlich über sich hinaus wachsen. Der Verein setzt sich neben diesen ganz offensichtlichen Maßnahmen aber auch dafür ein, dass sich die Ärzte mehr auf ihre Patienten konzentrieren können und beschäftigt weiterhin 8 Personen im medizinischen Bereich, die bspw. für die behandelnden Ärzte die Dokumentation übernehmen. Zusammenfassend kann man sagen, wir waren sehr beeindruckt und emotional gerührt von dem, was der Verein auf die Beine stellt. Unsere Spende ist hier gut aufgehoben!

Sabrina Zobjack + Jörg Drewing

Spende der Konditorei Elixmann am 13-12-2016

Am 06.11.2016 zum Martinimarkt haben wir in unserem „live Cafe“ in Laggenbeck ein Honigkuchendorf errichtet. Es stand schon von Anfang an fest, dass wir mit den Erlösen einen sozial engagierten Verein unterstützen wollten, was unsere Konditoren begeisterte und sie ihre geleisteten Sonntagsstunden ebenfalls spendeten. – Hierzu wurde ein Honigkuchenteig erstellt. Dieser bestand aus mindestens 20 kg Honig , leckeren Gewürzen und vielen anderen Zutaten. Da die Herstellung in unserem live Cafe stattfand, konnten die interessierten Cafe Besucher unseren Konditoren bei der Erstellung über die Schulter schauen.

Dank unseren spendenfreudigen Kunden konnten wir mit dieser Aktion in den nächsten Wochen über 900,00€ einnehmen, die wir dann auf die runde Summe von 1.000,00€ aufgestockt haben. Dieses Geld wurde dann am 13.12.2016 an das ehrenamtlich tätige Ehepaar Blomberg, des Vereins Kinderkrebshilfe Münster e.V. übergeben ganz herzlichen Dank an Frank Elixmann und sein Team

Spende der Brigidenschule Ledgen – 1.448,00 €

Wieder einmal erhalten wir eine Spende der Brigidenschule in Ledgen – 1.448,00 € überreichte das Schülerparlament der Brigidenschule mit der Schulleiterin Silvia Florack an unser Vorstandsmitglied Monika Schnellenbach.

Die Brigidenschule verkauft immer am Tag vor Ausgabe der Halbjahreszeugnisse Kuchen, der von den Familien der Erst- bis Drittklässler gespendet und von den Viertklässlern verkauft wird. 1.448 € bedeuteten dieses Mal eine Rekordeinnahme.

Herzlichen Dank an alle Schüler, Frau Florack und das Schülerparlament.

Weihnachtsbaumverkauf auf dem Hof Schürhörster 2016 – 872,16 €

Bereits zum 10. Mal fand der Weihnachtsbaumverkauf im vergangenen Jahr, am Samstag den 12.12.2016 ( 3. Advent ) auf dem Hof Schürhörster Hemfeld 13 in Beelen statt. Andreas Steiling kultiviert hier und an weiteren Standorten seit ca. 15 Jahren Weihnachtsbäume und Baumschulpflanzen. Am Verkaufstag wurde den Besuchern neben Weihnachtsbäumen in verschiedenen Sorten und Größen auch ein Rahmenprogramm mit Glühwein, Waffeln, Kakao, Kinderschminken und Ponykutschfahrten geboten. Auf dem kleinen Weihnachtsmarkt war ebenso der Nikolaus zu Gast. Für das Rahmenprogramm wurde von den Organisatoren, bestehend aus Familienmitgliedern der Familie Steiling – Schürhörster um Spenden gebeten. In 2016 kam eine Spendensumme von 872,21 € zusammen.

Diese Spendensumme wurde nun wie in den vergangenen 8 Jahren der Kinderkrebshilfe Münster zur Verfügung gestellt.
Für die große Spendenbereitschaft bedanken sich die Organisatoren bei allen Helfern und Besuchern.
In 2017 wird der Weihnachtsbaumverkauf wie gewohnt am 3. Advents Samstag (17. Dezember) starten, dann werden bis zum 24. Dezember Weihnachtsbäume verkauft und es soll ebenfalls wieder die Kinderkrebshilfe MS unterstützt werden.
Danke an Herrn Steiling und seine Mitstreiter

Junggesellenschützenverein Ochtrup spendet – 1.600,00 €

Unser Vereinsmitglied Frank Schulze-Föcking konnte dankenswerter Weise eine großzügige Spende in Höhe von 1.600,00 € vom Junggesellenschützenverein Ochtrup entgegennehmen.

Ganz herzlichen Dank an die Jungschützen von der Kinderkrebshilfe Münster e.V. für die großzügige Unterstützung.

Spende Johannes Branderhorst 6. Dezember 2016

Der Geschäftsführer des SV Mauritz, Johannes Branderhorst, hat sich erneut mit viel Engagement für die Kinder-Krebshilfe in Münster eingesetzt. Knapp 1.400 € kamen bei einer Versteigerung zusammen.

Versteigert wurden ein signiertes BvB-Trikot von Sport Pieper, dass Josef von der Haar ersteigerte. Weiter ein signiertes Schalke-Trikot, gesponsert von Karl-Heinz- Jenker, dass Tina und Erich Varnhagen ersteigerten. Die Bundespolizeidirektion Münster ersteigerte Sportseile, die Peter Tinnerfeld zur Verfügung stellte. Und wie schon in den Vorjahren beteiligte sich auch wieder die Firma Quix, vertreten durch den alten Geschäfsführer Sven Bode und den neuen Axel Schöttler, die ein signiertes Nationalmannschafts-Trikot von Lukas Podolski ersteigerten. Und als Clou kam noch ein signierter Preußen-Wimpel aus dem Bundesligajahr 1963 von Bernd Wortmann in die Versteigerung, den Heinz-Dieter Rohling nun sein eigen nennen kann. Außerdem kam noch eine wertvolle Uhr vom Juwelier Hockelmann und ein private Spende von Henning Schwarze dazu, um den Gesamtbetrag rund zu machen. Freude natürlich bei den stellvertretenden Vorsitzenden Anette und Manfred Blomberg, die mit ihrem unermüdlichen Engagement seit Jahren die Kinderkrebsstation der Uniklinik unterstützen.

Erste Spende der neuen Gruppe Remare – 1.500,00 €

Am 19.11.2016 konnte die neugebildete Gruppe REMARE, Frau Bass auf dem Reiterhof Feldmann in Obersteinbeck begrüssen. Dort fand der erste Kreativmarkt zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Münster e.V. statt.Die Drei : Resi Hartken,Marita Book und Renate Lipa hatten ein buntes Angebot. Florales,Gestricktes,Genähtes,Holzarbeiten,Marmeladen und Liköre,
eine Tombola und ein Kuchenbuffet sollten die Kasse klingeln lassen.Die Drei waren mit dem Verlauf gut zufrieden und haben den nächsten „Adventszauber “ 2017 bereits
geplant.

1.500,00 € werden wir von der ersten Aktion bekommen