„Spenden statt Geschenke“ der Brauerei Krombacher kommt Kinderkrebshilfe zugute

Eine Spende von 2.500 € konnte in den vergangenen Tagen Eberhard Pinz vom Vorstand der Kinderkrebshilfe Münster e. V. entgegennehmen. Schon seit 2003 verzichtet die Brauerei auf Kundengeschenke und spendet stattdessen Geld an diejenigen, denen es nicht so gut geht. Das erfolgreiche Unternehmen möchte so den Erfolg an die Gesellschaft zurückgeben. Seit dem Start der Spendenaktion im Jahr 2003, konnten bereits insgesamt 3, 427 Mio. Euro an gemeinnützige Institutionen, Organisationen und Vereine übergeben werden. Die Kinderkrebshilfe Münster bedankt sich recht herzlich für die Spende und insbesondere bei Norbert Bültbrune, der im Unternehmen die Kinderkrebshilfe als Empfänger der Spende vorgeschlagen hat.

 

Spende aus dem Kleingartenverein Rüschhaus e. V.

Die Leiterin der Frauengruppe des Kleingartenvereins Rüschhaus e. V., Anne Harzem-Zwadlo, übergab aktuell auf der kinderonkologischen Station des UKM eine Spende von 300 €. Zuvor hatten die Mitglieder der Frauengruppe Fotokarten mit Motiven aus den Gärten gebastelt und, im Zuge einer Spendenaktion, an die Gartenmitglieder verkauft. Die zweite Vorsitzende der Kinderkrebshilfe Münster, Anette Blomberg, konnte die Spende nun dankend entgegennehmen.

 

Kinderkrebshilfe mit 2.190 Euro unterstützt

Stolz konnte der Geschäftsführer des SV Mauritz, Johannes Branderhorst, die Summe von 2.190 Euro Anette Blomberg, 2. Vorsitzende der Kinderkrebshilfe, überreichen.

Zusammengekommen war die stolze Sunne  durch Annelise König, die selbstgemachte Körnerkissen zu Gunsten der Kinderkrebshilfe verkaufte. Dabei kamen 1.500 Euro zusammen. Weitere Spenden kamen privat von Elisabeth Pahls und der SVM-Skifreizeit, übergeben von Thorsten Schulz-Adler. Anette Blomberg ist froh über die vielen Spendenbeiträge, die Johannes Branderhorst rekrutiert, denn in jedem Jahr werden für die geschulten Mitarbeiter der  Kinderkrebsstation und der Tagesklinik sowie Materialien für knapp 600.000 Euro benötigt, die ausschließlich durch Spenden eingenomen werden.

Zum zweiten Mal richtete der DC Fix und Foxi ein Dartturnier zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Münster e.V. aus.

Zum zweiten Mal richtete der DC Fix und Foxi ein Dartturnier zu Gunsten der Kinderkrebshilfe Münster e.V. aus. Austragungsort waren die Antikstuben XXL von Melanie Redlin. Sie spendete die Automatengelder und weitere Einnahmen des Abends.
Gegen Mitternacht stand fest, dass der tolle Betrag von 1.000 Euro an die Kinderkrebshilfe Münster übergeben werden konnte.
Über den Scheck in Höhe von 1.000 Euro freuen sich auf dem Foto die Mitglieder des DC Fix und Foxi, Melanie Redlin und der Schatzmeister der Kinderkrebshilfe, Rainer Schwital.

„Laufend“ Gutes tun-Ein Erfahrungsbericht der Vredener Sternläufer

„Laufend“ Gutes tun-Ein Erfahrungsbericht der Vredener Sternläufer

„Laufend“ Gutes tun, unter diesem Motto starten die Vredener Sternläufer in diesem Jahr beim Hamburg Marathon, mit dem Ziel ihre persönliche Bestzeiten zu verbessern. Gesucht haben sie sich für jede Minute der Verbesserung viele verschiedene Sponsoren, die dafür eine Spende an die Kinderkrebshilfe Münster überwiesen. Zweck sollte eine Unterstützung der dortigen Sporttherapie sein.

Am 30.04.2019 war es nach langer Vorbereitung soweit und Simon, Stefan und Raphael gingen an den Start des Hamburg Marathons um entlang der „blue“ Line zu rennen. Jens musste aus gesundheitlichen Gründen leider auf den Start verzichten. Als erstes kam Simon, unter lautem Jubel der mitgereisten Fans, in 2:59:04 Stunden ins Ziel und konnte damit seine persönliche Bestzeit um glatte 26 Minuten steigern. Nach 3:12:54 Stunden kam Stefan als zweites im Ziel an, da er sich nicht optimal auf den Lauf vorbereiten konnte, verfehlte er seine Bestzeit knapp. Nach 3:25:23 Stunden erreichte auch Raphael die Ziellinie mit einer Verbesserung seiner Bestzeit um 12 Minuten. Insgesamt kamen somit 38 Minuten Verbesserung zusammen. Dadurch kamen zahlreiche große und kleine Spenden zusammen. Von Ventana kamen 3.000 €, Hülsta spendete 1.500 €, die Wandergruppe Laufen.Wandern.Lachen war mit 1.000 € dabei und der BVB Fanclub Vreden mit 500 €. Durch viele weitere Spenden kamen insgesamt 9.364,04 € zusammen.

Diese konnten wir nun an Ulrike Philipzen, Vorstandsmitglied der Kinderkrebshilfe Münster und Nadine Speicher, Sporttherapeutin, übergeben. Nach einer Führung über die Station konnten wir uns die Sporthalle der Uniklinik angucken, wo die Kinder turnen, spielen und viel Spaß haben. Das neueste Projekt ist ein großes Trampolin, für die die Sporttherapeutinnen noch einen entsprechenden Kurs besuchen müssen. Wir sind überzeugt, dass das Geld dort in guten Händen ist.

Am Samstag dem 27.07.2019 sind wir auch wieder beim 8. Münsterland Sternlauf dabei. Um 09:00 Uhr starten wir auf der Strecke West von Stadtlohn St. Otger aus und freuen uns, wenn wir uns zu vielen weiteren Läufern dazu gesellen dürfen.

Neue sportliche Ziele sind für die Sternläufer auch schon geplant, während Jens und Stefan im nächsten Frühjahr einen neuen Anlauf zur Bestzeit im Marathon starten, versuchen sich Simon und Raphael im Juni am ersten Ironman und werden in Frankfurt an den Start gehen.

Vor drei Wochen feierte „Betten Beering“ aus Wettringen sein 25-jähriges Geschäftsjubiläum mit einem großen Aktionstag, bei dem es auch eine Tombola gab. Die Erlöse kommen einem wohltätigen Zweck zugute: 1.000 Euro gehen an die Kinderkrebshilfe Münster. Die Beteiligten sind stolz darüber, dass die stattliche Summe dabei zusammengekommen ist und an die Kinderkrebshilfe Münster gespendet werden konnte.

„Betten Beering“ aus Wettringen spendet Erlös aus Tombola zum Firmenjubiläum

Vor drei Wochen feierte „Betten Beering“ aus Wettringen sein 25-jähriges Geschäftsjubiläum mit einem großen Aktionstag, bei dem es auch eine Tombola gab. Die Erlöse kommen einem wohltätigen Zweck zugute: 1.000 Euro gehen an die Kinderkrebshilfe Münster. Die Beteiligten sind stolz darüber, dass die stattliche Summe dabei zusammengekommen ist und an die Kinderkrebshilfe Münster gespendet werden konnte.

 

Dirk Rabe, Inh. Body Fit, spendet Anteil aus Mitgliedsbeiträgen

Seit Oktober 2018 spendet uns Dirk Rabe (Inhaber von Dein Body Fit) einen Anteil von jeweils 2,00 € aus dem Mitgliedsbeitrag seiner BodyPremium-Mitglieder. Als Dankeschön haben wir Herrn Rabe nach Münster eingeladen, um den Vorstand zu treffen und sich darüber zu informieren, was genau mit seinen Spenden finanziert wird. Im Anschluss daran hat er uns eine Email geschrieben, die wir mit euch teilen möchten:

„Danke an Frau Philipzen vom Vorstand der Kinderkrebshilfe in Münster. Mein Besuch auf der Station 17 der Kinderonkologie im Universitätsklinikum Münster war auf der einen Seite sehr schön und lehrreich, weil ich sehen konnte, wohin die Spenden vom BodyFit Dülmen gehen und was mit ihnen gemacht wird. Einfach eine großartige und tolle Arbeit, um es den Kindern und deren Familien dort so schön wie möglich zu machen. Spenden für die Anstellung von Kunst- und Musiktherapeuten, die den Klinikalltag für die Kleinen etwas versüßen. Es werden Ausflüge mit den Familien geplant und noch vieles mehr. Daher ist jeder Euro dort richtig und ich hoffe, dass wir mit dem BodyFit immer mehr machen können.

Die andere Seite des Besuches war für mich als Papa sehr hart, zu sehen, wie so ganz kleine Kinder betroffen sind, diese mit ihren Apparaten über die Flure laufen und mit den anderen Kindern oder mit den tollen Ärzten und Pflegern spielen. Das Bild, wie ein Vater mit seiner kleinen Tochter im Spielzimmer bastelt, hat sich in mir festgebrannt. Da kamen mir die Tränen. Daher hoffe ich, dass jede Spende dazu beitragen wird, dass alle Kinder wieder gesund nach Hause können. Dieser Besuch heute hat mich sehr geprägt! 😢🙏🏻

Danke an alle, die für die Kinder jeden Tag alles geben!!! Meinen Respekt habt ihr! 🙏🏻

Ganz liebe Grüße
Dirk Rabe“

Wir, die Kinderkrebshilfe Münster, sagen DANKE für die Unterstützung und die liebevollen Worte!

Brautpaar spendet Hochzeitskollekte

Tabea und S. Udema spendeten aktuell ihre Hochzeitskollekte der Kinderkrebshilfe Münster. Die Kinderkrebshilfe bedankt sich recht herzlich für die Spende und wünscht dem frischgebackenen Ehepaar alles Gute für die Zukunft.

 

Sponsorenlauf der Fliednerschule Stadtlohn

Am 29. März 2019 fand in der Fliednerschule in Stadtlohn ein Sponsorenlauf, organisiert vom Förderverein und dem Lehrerkollegium, statt. Nun freuten sich die Schülerinnen und Schüler, vertreten durch das Schülerparlament, einen Teil des eingenommenen Geldes für Kinder zu spenden, denen es aus gesundheitlichen Gründen nicht so gut geht. Für die großzügige Spende von jeweils 750,00 € bedankten sich Herr Bußhoff und Frau Groth von der Aktion Kind e.V. sowie Frau Deichmöller von der Kinderkrebshilfe Münster e.V.. Über das Engagement des Fördervereins der Fliednerschule, vertreten durch Frau Oberzaucher, Frau Pohlmann und Frau Wissing, freute sich die kommissarische Schulleiterin Frau Schnellenbach.

 

Spende der kfd Ahaus-Wessum

Die schöne Summe von 850,00 Euro wurden in den Gemeinschaftsmessen der kfd in der St. Martinus Kirche im vergangenem Jahr gesammelt. Der ehemalige Liturgiekreis der kfd mit Maria Dües Vöcking, kfd Teamleiterin Elisabeth Kemper und Pfarrer Michael Berning übergaben den Spendenbetrag Monika Schnellenbach vom Vorstand der Kinderkrebshilfe Münster e.V. für Projekte auf der kinderonkologischen Station des UKM Münsters.