EINER FÜR ALLE – ALLE FÜR EINEN Nach diesem Motto unterstützen die Mammuts kranke Kinder, die nicht nach Herzenslust Sport treiben können.

Vertreter der Münster Mammuts überreichten 550,00 €, die während der Saison 2017 in eigens dafür aufgestellten Sammeldosen bei ihren Footballspielen sowie durch Mitgliederspenden gesammelt wurden.

„Wir legen einen großen Schwerpunkt auf unsere Jugendarbeit“, so Elke Wirtz, 1. Vorsitzende des 1. AFC Münster Mammuts e.V..“Darum ist es mir eine Herzensangelegenheit, mit unseren Spendenaktionen insbesondere kranke Kinder in Münster zu unterstützen. 2016 kam unser Spendenengagement herzkranken Kindern zugute. Der Erlös aus 2017 unterstützt zu 100 % die Sporttherapie für krebskranke Kinder.“

Gerne übernimmt Anette Blomberg, 2. Vorsitzende des Kinderkrebshilfe Münster e.V., die Spende und erzählt über die umfangreiche Arbeit ihres Vereins. Seit nunmehr 35 Jahren ermöglicht ihr Förderverein u.a. zusätzliche Betreuung der Kinder und Eltern, finanziert Forschungsprojekte sowie therapeutische Angebote in den Bereichen Kunst, Musik & Sport.

“Wir sind dankbar für jeden, der uns hilft, die Lebensqualität unserer krebskranken Kinder und Jugendlichen zu verbessern“, freut sich Anette Blomberg.

EINER FÜR ALLE – ALLE FÜR EINEN

Nach diesem Motto unterstützen die Mammuts kranke Kinder, die nicht nach Herzenslust Sport treiben können.

Go Mammuts!

Foto (vl): Monique-Katharina Pund, Elke Wirtz, Anette Blomberg, Max Ganser, Evelyn Geisler